Bitcoin erreicht neues Jahreshoch

aktueller Stand: EUR 760,00

Am 04. August 2016 zeigte mein – bisher sehr gut funktionierendes – Handelssystem ein Kaufsignal für Bitcoin und ich kaufte für mein skandINvest-Musterdepot 12 Stück á EUR 515,00 zzgl. Transaktionskosten. Wer meiner Handelsidee gefolgt ist, kann sich somit heute über einen Wertzuwachs von fast 50 Prozent freuen.
Wer allerdings meiner allerersten Empfehlung von Mitte Januar 2014 folgte und zwischendurch nicht verkaufte, hat in diesen knapp drei Jahren mit 10 Bitcoins aus EUR 1.500 mehr als EUR 7.500 gemacht – das sind mehr als plus 400 Prozent! Nach aktueller Rechtslage sogar steuerfrei – ein schönes Weihnachtsgeschenk.
Natürlich muss das jetzt nicht heissen, dass es ungebremst so weitergeht. Inzwischen ist die Cryptowährung jedoch innerhalb der sog. AltCoins ein Schwergewicht geworden und stellt rund 90 Prozent aller Umsätze in Cryptogeld. Das sorgt einerseits für Schwung, andererseits können unvorhergesehene Ereignisse sehr schnell auf den Kurs drücken, wie schon geschehen. Das muss man also aushalten können.

Zur Werkzeugleiste springen