Chart der Woche: Leroy Seafood Group

Lerøy Seafood Group ASA
beschäftigt sich mit Verkauf, Vertrieb und Vermarktung von Fischprodukten. Auch die Verarbeitung von Lachs, Forellen und anderen Fischarten gehört zum Geschäftsfeld des Konzerns. Das Fishfarming-Segment beinhaltet alle Tätigkeiten rund um die Produktion von Atlantic Lachs und Forelle, einschließlich der Fischzucht und in zunehmendem Maße auch gleich die Filetierung als Vorbereitung für die Endproduktion. Über die Hälfte der Produktion wird in Europa abgesetzt, ein Achtel wird in Norwegen verkauft und der Rest geht in alle Welt. Das Unternehmen gehört zu aktuell 62,6% zur Austevoll Seafood ASA.
Nach einem 2015er Umsatz von 13,5 Mrd. NOK werden für das laufende Jahr 14,6 Mrd. NOK erwartet.
Beim aktuellen Kurs beträgt die Dividende 2015e 3,8% und das KGV 2015e liegt derzeit bei 30,7
Schlusskurs gestern: NOK 326,00 (-0,9%) | Im Aufwärtstrend befindet sich der Kurs seit April 2015

Der August-Einbruch sorgte – wie bei vielen Werten – für günstige Einkaufskurse, zu dem viele zugriffen. Der Aufwärtstrend ist derzeit ungebrochen, der Fishfarming-Sektor ist im Trend.

Ich übernehme diese Aktie in meine Watchlist für das Muster-Depot. Aufgrund der Begrenzung des zur Verfügung stehenden Anlagekapitals wird der Wert aber nicht zwangsläufig ins Depot übernommen. Wer selbst in die Aktie investieren will:
ISIN NO0003096208 | Symbol LSG | Börse Oslo / alternativ handelbar an der Börse Berlin, allerdings bei relativ geringen Umsätzen (Spread!).

Hinweis: Diese Kurz-Analyse stellt keine Aufforderung zum Handel mit dieser Aktie dar. Ich übernehme keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die aus der Verwendung dieser Informationen entstehen. Ich handle mit skandinavischen Aktien und besitze eventuell Positionen in den hier erwähnten Wertpapieren.

Zur Werkzeugleiste springen