Chart der Woche: SimCorp

SimCorp A/S
entwickelt, verkauft und unterstützt Investment Management Software und Dienstleistungen für die globale Finanzindustrie. Als sogenannte FinTech-Firma ist sie die einzig erwähnenswerte in Dänemark, die regelmässig in den entsprechenden Ranglisten platziert ist. Zu ihren Kunden zählen namhafte Unternehmen aus der Finanz- und Versicherungsbranche. Neben der Allianz zählen auch verschiedene Banken und Fondsanbieter zu den größeren Aktionären der Firma. Die 1971 gegründete Firma beschäftigt über 1.200 Mitarbeiter und hat ihren Sitz in Kopenhagen.
Nach einem 2015er Umsatz von 0,28 Mrd. DKK werden für das laufende Jahr fast unverändert 0,29 Mrd. DKK erwartet.
Beim aktuellen Kurs beträgt die Dividende 2016e 1,6% und das KGV 2016e liegt derzeit bei 36,3
Schlusskurs gestern: DKK 337,00 (+1,9%) | Im Seitwärtstrend befindet sich der Kurs seit Mitte Februar dieses Jahres

Die Value-Kriterien erfüllt das Unternehmen zwar nicht, aber ich klassifiziere es als Wachstumsunternehmen, zumal gerade auch die gesamte FinTech-Branche aktuell gut unterwegs ist.

Ich übernehme diese Aktie in meine Watchlist für das Muster-Depot. Zudem lege ich eine Kauforder (30 Stk á DKK 332,30) in den Markt. Wer ebenfalls investieren will:
ISIN DK0060495240 | Symbol SIM | Börse Copenhagen / alternativ handelbar an der Börse Berlin, allerdings bei relativ geringen Umsätzen (Spread!).

Hinweis: Diese Kurz-Analyse stellt keine Aufforderung zum Handel mit dieser Aktie dar. Ich übernehme keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die aus der Verwendung dieser Informationen entstehen. Ich handle mit skandinavischen Aktien und besitze eventuell Positionen in den hier erwähnten Wertpapieren.

Zur Werkzeugleiste springen