Chart der Woche: TGS-Nopec Geophysical Company

Der Chart der Woche gehört heute zu: SKA-NO TGS-Nopec Geophysical Company ASA
Der weltweit führende Lieferant von geophysikalischen Daten für die Suche und Entwicklung von Öl- und Gas-Lagerstätten beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter. Die Gruppe hat sich spezialisiert auf Planung, Erwerb, Verarbeitung, Darstellung und Verkauf von seismischen Untersuchungen im marinen Bereich, sowohl nicht-exklusiv als auch für große Dauerkunden. Der Umsatz kommt dabei zu rund der Hälfte aus den USA, Europa und Russland machen etwa ein Viertel des Geschäfts aus. Der Verfall des Ölpreises im vergangenen Jahr liess auch die Nachfrage nach diesen Dienstleistungen um rund ein Drittel einbrechen.
Nach einem 2014er Umsatz von 0,92 Mrd. NOK werden für das laufende Jahr lediglich 0,62 Mrd. NOK erwartet.
Beim aktuellen Kurs beträgt die Dividende 2015e 7,2% und das KGV 2015e liegt derzeit bei 10,4
Schlusskurs gestern: NOK 116,60 (+1,48%) | Im Abwärtstrend befindet sich der Kurs seit Mitte letzten Jahres

Der Kurs-Rückgang aufgrund dramatisch gefallener Rohölpreise sorgte für günstige Einkaufskurse, zu dem Anfang des Jahres viele zugriffen. Der Tiefpunkt scheint erreicht, zumal auch wieder Geld in das Papier fließt, wie das OBV verdeutlicht.

Ich übernehme diese Aktie in meine Watchlist für das Muster-Depot. Aufgrund der Begrenzung des zur Verfügung stehenden Anlagekapitals wird der Wert aber nicht zwangsläufig ins Depot übernommen.
Wer selbst in die Aktie investieren will:
ISIN NO0003078800 | Symbol TGS | Börse Oslo / alternativ handelbar an der Börse Stuttgart, allerdings bei relativ geringen Umsätzen (Spread!).

Hinweis: Diese Kurz-Analyse stellt keine Aufforderung zum Handel mit dieser Aktie dar. Ich übernehme keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die aus der Verwendung dieser Informationen entstehen. Ich handle mit skandinavischen Aktien und besitze eventuell Positionen in den hier erwähnten Wertpapieren.

Zur Werkzeugleiste springen