Startup-Gigant Stockholm

Wer kennt sie nicht? Dank Firmen wie Spotify, Skype, Klarna und Mojang (produziert Minecraft) wurde Stockholm zu einem globalen Hightech- und Startup-Knotenpunkt. Internationale Investoren geben sich die Klinke in die Hand, um den nächsten aufgehenden Stern am Technik-Himmel zu entdecken. Das ganze Drumherum scheint hier zu stimmen: Bildung, Hochschul- und Gemeinwesen, Rechtssicherheit, technische und Verkehrs-Infrastruktur sind sehr verlockend für Firmengründungen und -ansiedlungen.
Die derzeit hippen Startups wie z.B. Nutrigo und Findify sind für uns keine Option, dort unser Geld zu investieren. Aber in Schweden gibt es bereits Firmen von Weltrang, die durchaus für ein langfristiges Engagement taugen. Deshalb bereite ich hier – wie auch im neuen konservativen Dänemark – den Einstieg in Firmen aus dem Gesundheitssektor, Life Science und der Internet-Technologie vor.

Zur Werkzeugleiste springen