Tag Archive


2016 Aktie Aktien Bargeld Bitcoin Blockchain Chart der Woche China Crash Cryptogeld Cryptowährung Deutschland Dividende Dänemark Edelmetall Euro Europa EZB Geld Geldanlage Gold Goldpreis Griechenland Inflation Kapitallebensversicherung Krise Leitzins Litecoin News Norwegen Novozymes Palladium Platin Schulden Schweden sicherer Hafen Silber Skandinavien Statoil Steuerhinterziehung Steuern USA Wirtschaft Währung Zentralbank

Mein Geld-Experiment nach 40 Monaten

  Dienstag, 01. Mai 2018 Vor 40 Monaten, am 01. Januar 2015, begann ich mein „Geld-Experiment“ mit dem Ziel, ein Konzept für Sicherheit und Wachstum zu finden, das eine vom Euro unabhängige Geldanlage möglich macht. Jetzt ist es an der Zeit, ein erstes Zwischenergebnis zu ziehen. Begonnen hatte das Ganze als Versuch, eine ertragreiche und […]

Info 01.02.2018 Norwegen

Norwegen und Deutschland haben vieles gemeinsam: beide Länder hatten zu Beginn des Jahres noch keine Regierungen gebildet, obwohl die Wahlen schon im September stattfanden. Die Inflationsrate liegt aktuell bei unter zwei Prozent, das BIP Wachstum bei zwei Prozent bzw. knapp darüber, die Arbeitslosenquote bei 4,3% bzw. 5,3%. In der dritten Januar-Woche hat Norwegen nun seine […]

Das Jahr 2017 im Überblick

Etwas verspätet – jetzt bin ich wieder vollkommen gesund – liefere ich die Zusammenfassung des abgelaufenen Jahres nach. Aktien-Depot: Trotz eines sehr ereignisreichen Jahres bin ich mit der Entwicklung unseres Realgeld-Depots sehr zufrieden. Die einzelnen Börsen (Copenhagen, Oslo und Stockholm) haben sich zwar sehr unterschiedlich entwickelt, in der Summe aber liegen wir gut im Plus. […]

Weniger ist mehr

Oslo.- Vernunft und Politik geht gut zusammen, zwar nicht in Deutschland, wohl aber in Norwegen. Statt immer mehr soziale Wohltaten fürs (Wahl-)Volk „rauszuhauen“, besinnt sich die norwegische Regierung auf eine alte deutsche Tugend: Sparsamkeit. In Zukunft soll weniger Geld aus dem norwegischen Pensionsfonds entnommen werden. Dieser Staatsfonds, mit rund 7,5 Billionen NOK (etwa 850 Mrd. Euro) […]

Go North Investment-Idee: StatOil

StatOil ASA | Norwegen Sektor: Öl- und Gas-Produktion Beschreibung: Die skandinavische Nr. 1 im Bereich Öl und Gas entwickelt Fördergebiete, produziert und vermarktet Gas, Öl und daraus raffinierte Produkte weltweit. Direkt vor Ort ist der Konzern in 34 Ländern, die wichtigsten Fördergebiete liegen in der Nordsee, der Barentssee und Brasilien. Die vom Unternehmen betriebenen Raffinerien befinden sich in Norwegen, Dänemark, Großbritannien […]

Chart der Woche: Telenor

Telenor ASAist der führende Telekommunikations-Anbieter in Norwegen. Der Umsatz stammt zu knapp 70 Prozent aus dem Mobilgeschäft (auch in Europa und Asien), Festnetz und Internet bringen rund 12 Prozent, aus der Fernsehübertragung kommen rund sechs Prozent und der Rest verteilt sich auf Zusatzgeschäfte (z.B. Telefon-, Computerverkauf, Provisionen aus IT-Dienstleistungen, Satellitenkommunikation).Nach einem 2015er Umsatz von 128,2 Mrd. NOK werden […]

Chart der Woche: Wilh. Wilhelmsen Holding

Wilh. Wilhelmsen Holding ASAbietet maritime Dienstleistungen, Transportdienste und Logistiklösungen. Die mehr als 16.000 Mitarbeiter sind in der Schifffahrt beschäftigt und erwirtschaften Umsätze mit integrierten Logistik-Dienstleistungen und Rolling Cargo.Nach einem 2015er Umsatz von 3,2 Mrd. USD werden für das laufende Jahr 3,3 Mrd. USD erwartet.Beim aktuellen Kurs beträgt die Dividende 2016e 4,1% und das KGV 2016e liegt derzeit bei 4,3Schlusskurs gestern: NOK […]

Chart der Woche: SalMar

SalMar ASADer Nahrungsmittelkonzern (gegr. 1991) beschäftigt sich mit Fischzucht, Verarbeitung und Handel aller Arten von Fischen und Meeresfrüchten, hauptsächlich aber Lachs und Forelle. Die Fischfarmen liegen in Mittel- und Nord-Norwegen und Rauma. Der Fisch wird weltweit verkauft.Nach einem 2015er Umsatz von 7,3 Mrd. NOK werden für das laufende Jahr 8,0 Mrd. NOK erwartet.Beim aktuellen Kurs beträgt die Dividende […]

Chart der Woche: Orkla

Orkla ASAzählt zu den grössten Industriekonzernen Norwegens. Das Unternehmen produziert Lebensmittel (z.B. Feinkostprodukte, Fertiggerichte, Meeresfrüchte, Obst, Pizzen, Saucen, Schokolade und verschiedene Zutaten) und Verbrauchsgüter (Kosmetik- und Hygieneartikel, Reinigungsmittel und Textilien), zu einem geringen Teil werden auch Investmentdienstleistungen erbracht. Die Umsätze kommen zu fast drei Vierteln aus Skandinavien, aus Europa kommt ein Fünftel, der kleine Rest verteilt […]

Chart der Woche: Marine Harvest

Marine Harvest ASAist ein Nahrungsmittelkonzern und der größte Zuchtlachsproduzent der Welt. Das Unternehmen züchtet, verarbeitet und verkauft Fisch aller Art, neben Lachs auch Forelle, Kabeljau und Stör. Das Unternehmen besitzt zahlreiche Genehmigungen für Fischfarmen in Norwegen, Schottland und auf den Faöer Inseln. In einem zweiten Geschäftsbereich werden fertige Fischprodukte produziert wie Räucherlachs und Dosenfischgerichte. Der Umsatz […]

Chart der Woche: Leroy Seafood Group

Lerøy Seafood Group ASAbeschäftigt sich mit Verkauf, Vertrieb und Vermarktung von Fischprodukten. Auch die Verarbeitung von Lachs, Forellen und anderen Fischarten gehört zum Geschäftsfeld des Konzerns. Das Fishfarming-Segment beinhaltet alle Tätigkeiten rund um die Produktion von Atlantic Lachs und Forelle, einschließlich der Fischzucht und in zunehmendem Maße auch gleich die Filetierung als Vorbereitung für die Endproduktion. […]

Neues Steuersystem in Norwegen ab 2016

Neues Steuersystem in Norwegen ab 2016 Das bisherige Zwei-Stufen-Modell mit Einkommensteuer und Zusatzsteuer (toppskatt) soll zukünftig durch ein Vier-Stufen-Modell ersetzt werden.Der bislang geltende Ausgangs-Steuersatz von 27 Prozent soll auf 25 Prozent gesenkt werden, zusätzlich werden Sozialabgaben (trygdeavgift) in Höhe von 8,2 Prozent erhoben. In vier Stufen wird der Steuersatz dann einkommensabhängig bis auf 38,6 Prozent gesteigert.Geplant […]

Zur Werkzeugleiste springen