Do-It-Yourself-Projekt in 2015 erfolgreich

Das Anfang Januar gestartete Do-It-Yourself-Projekt „Kapital-Lebensversicherung selbst gemacht“ war im Jahr 2015 erfolgreich: +6,5%
Als gute Wahl erwies sich das erste „Anlage-Universum“, also die Auswahl der möglichen Aktien für die Geldanlage: Beteiligungsgesellschaften und Versicherungsgesellschaften. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Die beiden besten Werte sind die Hannover Rück SE (Versicherung) mit rund 20 Prozent plus und die Aurelius SE (Beteiligungen) mit rund 15 Prozent plus.
Die beiden schlechten Werte sind auch wieder eine Versicherung Talanx AG mit rund 4 Prozent minus und eine Beteiligungsgesellschaft Indus Holding AG mit rund 5 Prozent minus.
Zum Vergleich: der DAX hat im gleichen Zeitraum um rund zehn Prozent zugelegt. Allerdings gilt das nur bei einer Einmal-Anlage über die gesamte Summe gleich zu Beginn des Jahres. Das wäre zwar eine Alternative (z.B. DAX-ETF mit EUR 3.708 incl. Spesen), aber nicht mit den Regeln unseres Projektes vereinbar. Das zeigt wieder einmal ganz gut, dass es nicht leicht ist, den DAX, immerhin die Crème de la Crème der deutschen Wirtschaft, in der Kursentwicklung zu übertreffen.

Zum Vergleich die von Versicherungen angebotenen Kapital-Lebensversicherungen:
Über die gesamte Laufzeit von 30 Jahren liegt die – bis Ende 2015 noch – garantierte durchschnittliche Gesamtrendite (Ablaufleistung abzgl. eigener Einzahlungen) bei rund 0,8 Prozent pro Jahr. Die angebotene – allerdings nicht garantierte – Überschußbeteiligung kann das Ergebnis noch geringfügig erhöhen. Ab diesem Jahr entfällt der Garantiezins komplett. Der aktuelle Rückkaufswert einer Kapitallebensversicherung läge aktuell bei 0,00 Euro.

Wir haben in 2015 insgesamt sechs Aktienpositionen erworben. Davon haben sich vier Aktien positiv und zwei Aktien negativ entwickelt, eine davon wurde allerdings erst im Dezember erworben und hatte noch keine Möglichkeit sich zu entwickeln. Natürlich sagt das Ergebnis des vergangenen Jahres nichts über die zukünftige Entwicklung des Projektes aus. Wovon man allerdings ausgehen kann ist, dass die Auswahl der Werte das Ergebnis entscheidend beeinflusst. Wir werden also weiterhin solide Werte aussuchen und erwerben oder bestehende Werte zukaufen. Der Auswahlprozess ist bereits in vollem Gange, sodass wir rechtzeitig zur Februar-Transaktion passende Werte zur Auswahl haben werden.

Hinweis:
Wer sich für die Do-It-Yourselt-Kapitallebensversicherung interessiert, der schreibe mich bitte unter klv2015@skandinvest.de an. Sobald die Anleitung incl. des aktuellen Musterdepots fertiggestellt ist, steht sie interessierten Anlegern zur Verfügung.

Zur Werkzeugleiste springen